Neuigkeiten

11.01.2018, Linz

WILDMOSER/KOCH & PARTNER begleitet VIVATIS beim Verkauf von LANDHOF und Loidl

 

Linz, 11. Jänner 2018 – Unter der Begleitung von WILDMOSER/KOCH & PARTNER hat die VIVATIS, der Lebensmittelkonzern der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, den operativen Betrieb der LANDHOF sowie sämtliche Anteile an Loidl an die Marcher-Gruppe verkauft.

 

LANDHOF produziert und vertreibt insbesondere Wurst- und Schinken-Produkte und setzte im abgelaufenen Geschäftsjahr rund 55 Millionen Euro um, Loidl produziert und vertreibt Salami-Produkte und setzte im abgelaufenen Geschäftsjahr rund 25,7 Millionen Euro um.

 

Am 1. Dezember 2017 fand das Signing statt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Kartellbehörden.

 

Das M&A-Team von WILDMOSER/KOCH & PARTNER bestehend aus Beate Anzinger (Partnerin) und Michael Höllerer (Associate) zeichnete für die umfassende rechtliche Begleitung der Transaktion auf Seiten von VIVATIS verantwortlich.

 

Pressemitteilung vom 11.01.2018